NEMO TOUR | EUROPEAN UNION - European Regional Development Fund | Creating the Future
Suchen

B2B

Das ILLMITZER WEINERLEBNIS - Die Idee

Der Tourismusverband Illmitz veranstaltet 2015 gemeinsam mit der ARGE „Illmitzer Weinerlebnis“ zahlreiche Weinveranstaltungen im Jahr 2015.

Jeder Weinbau- und Gastronomiebetrieb kann daran teilnehmen! 

Die Teilnahme am „Illmitzer Weinerlebnis“ ist für jeden Betrieb kostenlos!

 

Folgende Veranstaltungen finden im Rahmen des „Illmitzer Weinerlebnis 2015“ statt:

  • „Illmitzer Frühlingsspaziergang“ (17. - 19. April) - Tage der offenen Kellertür, Gastronomischer Frühling, Kunst im Keller ...

  •  „day of wine, blues and more ..." (12. September) - Jungweinpräsentation 2015 (nur Weinbaubetriebe-Jungwein)

  • „Illmitzer Martiniloben“ (6. - 8. und 13. - 15. November)- Tage der offenen Kellertür, Kulinarsiches Martiniloben, Kunst im Keller ...

     

     

 

Das Projekt "Illmitzer Weinerlebnis" verfolgt folgende maßgeblichen Ziele und Ideen:

  • Organisation und Durchführung von Weinveranstaltungen im engeren und weiteren Sinn – GANZJÄHRIG.

  • Organisation und Durchführung von Wein-Gastronomischen-Veranstaltungen im engeren und weiteren Sinn – GANZJÄHRIG.

  • Im Rahmen des Projektes NEMOTOUR sollen gemeinsam neue touristische Angebote in Kultur, Natur und Wein und Kulinarik entwickelt werden (NEMOTOUR ist eine vom Regionalentwicklungsfonds der EU geförderte Kooperation zwischen den burgenländischen Gemeinden Illmitz, Jois, Purbach und der Stadt Modra in der Slowakei.)

  • Der Zeitraum September & Oktober ist sowohl für den Weinbau als auch den Tourismus vom Besucher- und Käuferinteresse her sehr interessant, wird aber bis jetzt kaum bis gar nicht genutzt. Dieser Zeitraum soll wein-gastronomisch besser genutzt und weiter ausgebaut werden.

  • Das Frühjahr (März bis Juni) ist ebenfalls sowohl für den Weinbau als auch die Gastronomie vom Besucher- und Käuferinteresse her sehr interessant.

  • Das traditionelle Martiniloben (Tage der offenen Kellertür, etc. ...) soll in adaptierter Form beibehalten werden.

  • Der traditionelle Frühlingsspaziergang (Tage der offenen Kellertür, etc. ...) soll in adaptierter Form beibehalten werden.

  • Das kulinarische Angebot soll mit dem Weinangebot in gehobener Form harmonisch verbunden werden.

  • Die Tatsache des klimatischen Vorteils der Weinbaugemeinde Illmitz (sehr frühe Ernte) soll verstärkt in den Vordergrund gestellt werden (Jungweinpräsentation, ...)

     

 Downlads:

 

 

 

Benutzeranmeldung

Bitte geben Sie Benutzernamen und Passwort ein, um sich im Download Bereich anzumelden:
Anmelden